Was ist der GEAK®?

Der Gebäudeenergieausweis der Kantone – kurz GEAK genannt – ist das schweizweit beste Bewertungs- und Beratungsinstrument für Gebäude. Der dreisprachige GEAK wird von allen Kantonen anerkannt und darf nur von zertifizierten Experten ausgestellt werden. Er zeigt zum einen, wie energieeffizient die Gebäudehülle ist, und zum anderen, wieviel Energie ein Gebäude bei einer Standardnutzung benötigt.

Der ermittelte Energiebedarf wird jeweils in Klassen von A (sehr energieeffizient) bis G (wenig energieeffizient) auf der Energieetikette angezeigt. Als Liegenschaftsbesitzer erhalten Sie so eine objektive Beurteilung des energetischen Zustandes und der Effizienz Ihres Gebäudes.

Ein Konzept, drei Produkte

GEAK: Das Basisprodukt GEAK ist die offizielle Energieetikette des Ist-Zustandes für jedes Wohngebäude. Die Effizienz der Gebäudehülle beschreibt die Qualität des Wärmeschutzes der Gebäudehülle.

GEAK Plus: Mit dem GEAK-Plus werden Ihnen – zusätzlich zur Energieetikette – drei auf Ihr Gebäude zugeschnittene Varianten zur energetischen Modernisierung aufgezeigt.

Der GEAK-Neubau hält aufgrund von Planungswerten die Zielwerte der Energieeffizienz fest, was sich positiv auf den Betrieb und die Nutzung des neuen Gebäudes auswirkt.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Beim Kauf- oder Mietentscheid bietet der GEAK den Liegenschaftsbesitzenden Transparenz betreffend der zu erwartenden Energiekosten und des thermischen Wohnkomforts.
  • Der GEAK ist schweizweit einheitlich: Alle GEAK-zertifizierten Gebäude können auf einen Blick verglichen werden.
  • Dank dem GEAK schaffen Sie je nach Kanton die Grundlage für den Bezug von Fördergeldern und vergünstigten Hypotheken.
  • Anlässlich einer Hausbegehung erkennt der GEAK-Experte Schwachstellen des Gebäudes. Diese werden in einem Bericht festgehalten und helfen so dem Hauseigentümer, ineffiziente Massnahmen bei der Hausmodernisierung zu vermeiden.
  • GEAK- und Minergie-Produkte sind optimal aufeinander abgestimmt. So bilden die GEAK-Klassen die Grundlage für den vereinfachten Minergie-Zertifizierungsweg der Systemerneuerung.